UNTERWEGS AUF DEM CAMINO

17.10. - 30.10.2020

Gemeinsam wollen wir auf einem der ältesten Pilgerwege der abendländischen Christenheit zum Grab des Apostels Jakobus nach Santiago de Compostela reisen und dabei die Zeugnisse und Spuren entdecken, die Pilgerscharen seit über 1000 Jahren dort hinterlassen haben. Erfreuen wir uns an der Schönheit der Kirchen und Klöster, genießen wir die Pracht und den Stolz befestigter Städte und lassen wir uns verzaubern von den herrlichen Kunstwerken verschiedener Epochen. Erleben wir faszinierende Landschaften, auch indem wir Teilstrecken des Camino nach alter Art zu Fuß zurücklegen. Insbesondere erwandern wir die letzten 100 Kilometer des Camino bis zur Kathedrale von Santiago de Compostela und erhalten am Schluss die offizielle Pilgerurkunde. Pflegen wir Geselligkeit und Fröhlichkeit bei der guten spanischen Küche und den hervorragenden Weinen des Rioja, des Bierzo oder Galiziens.

Reise anfragen

Unser Angebot:

Den vollständigen Reiseverlauf können Sie hier downloaden.
Flug mit Lufthansa ab Frankfurt
in der Economy Class
Weitere Zubringerflüge nach FRA ab DUS/HAM/MUC/TXL/STR/NUE/HAJ etc. auf Anfrage gegen Zuschlag möglich Alle benötigten Transfers vor Ort Übernachtungen Erlebnisteil
3-4 Sterne Hotels
Übernachtungen Wanderteil, ausgewählte Pensionen (Casas Rurales) mit eigenem Bad Gepäckservice vor Ort für jede Etappe Reiseleiter, Herr Christoph Schankweiler
begleitet Sie
Maximale Teilnehmer 24
Mindestteilnehmer 15 Personen Verpflegung: Frühstück, Erlebnisteil Halbpension Verpflegung während des Wanderteils
aus dem Kleinbus
Offizieller Pilgerpass

ab 2.389 €

im Doppelzimmer

ab 2.739 €

im Einzelzimmer

Reise anfragen

Erlebnisteil

Zu Beginn der Reise erleben Sie Höhepunkte auf dem Camino bei Santo Domingo de Silos, Burgos,Leon, Astorga und Molinaseca. Sie fahren bequem im Reisebus, begleitet von Ihrem Reiseleiter Christoph Schankweiler und besuchen historisch interessante, aber auch romantische und landschaftlich reizvolle Stätten am Camino. Sie tauchen ein, in die besondere Art des pilgerns und genießen die Atmoshäre bei gemeinsamen Mittag- oder Abendessen.

Wanderteil

Sie können es kaum erwarten, nun wandern Sie in 6 Tagesetappen bis nach Santiago de Compostella. Es sind die letzten 100km auf dem Camino, die jeder Pilger zu Fuß zurücklegen muss, um die offizielle Pilgerurkunde zu bekommen. Ihr Reiseleiter bespricht mit Ihnen die Etappen uns Sie laufen alleine in der Gruppe bis zu dem jeweils vereinbarten Treffpunkt.

Abschlussteil

Das Ziel aller Pilger ist erreicht, die Kathedrale von Santiago de Compostella und wir feieren die Ankunft und genießen den Abend bei einem leckeren Abendessen gemeinsam! Nach der Stadtbesichtigung haben Sie die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Pilgermesse in der Kathedrale. Der krönende Abschluß dieser Reise ist ein ganztägiger Ausflug ans Ende der Welt, Cabo Finisterre.

Reiseleiter

Mein Name ist Christoph Schankweiler, 55 Jahre alt und verheiratet. Seit 26 Jahren führe ich Reisegruppen auf dem spanischen Jakobsweg, dem Camino Frances. Seit ich 1993 – also weit vor Hape Kerkeling, Paolo Coelho und anderen -  zum ersten Mal mit dem Camino in Berührung kam, lässt mich die Faszination dieses besonderen Pilgerweges nicht mehr los.

Ihr Travel Grand Insider ist
Carsten K. Rath

Als Globetrotter und Grand Hotelier kennt er die feine Art zu reisen von der anderen Seite: aus 25 Jahren professioneller Erfahrung auf vier Kontinenten. Seine Erfahrungsberichte publiziert er auf dem Reise Magazin Travel Grand sowie im Handelsblatt und der ahgz.